Wien-Alsergrund

Freund wegen Pornos niedergestochen

Teilen

Frau war Pornofilm-Konsum des Freundes Dorn im Auge.

Weil ihr Lebensgefährte (43) zu viele Pornofilme schaute, ist es in der Schlagergasse in Wien-Alsergrund zwischen einem Paar seit einem Jahr wiederholt zu Auseinandersetzungen gekommen. Am Mittwochnachmittag um 16.19 Uhr eskalierte der Streit. Laut Polizei griff die 37-Jährige zu einem Obstmesser und rammte es ihrem Freund in den Rücken.

   Die Polizei nahm die 37-Jährige fest. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand der Exekutive zufolge nicht.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.