Lkw Ottakring

Schock in Ottakring

Hirnblutung am Steuer! Lkw rammt mehrere Pkws in Wien

 Lenker verlor nach einem medizinischen Vorfall die Kontrolle über das Fahrzeug.

Ein Lkw ist am Freitagvormittag in Wien-Ottakring unkontrolliert eine Gasse entlanggerollt, hat elf geparkte Pkw und fünf abgestellte Zweiräder gerammt und kam schließlich an einer Hausmauer zu stehen. Das berichtete die Feuerwehr. Als mögliche Ursache dafür, dass der Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren hat, könnte eine Hirnblutung gewesen sein, hieß es seitens der Berufsrettung.

   Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr in der Zagorskigasse. Der Lenker wurde noch in der Fahrerkabine von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und anschließend gemeinsam mit den Kräften der Berufsfeuerwehr aus dem Lkw geborgen. Außer dem 53-Jährigen gab es keine Verletzten.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten