Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Zum Start von "Es" im Kino

Horror-Clowns sind wieder zurück

Jugendliche in Clown-Masken hatten zwei 13-Jährige umzingelt, begrapscht und bedroht.

Rechtzeitig zum Kinostart von Stephen Kings Horrorfilm „ES“ am Freitag wurde der erste Vorfall in diesem Jahr mit Horror-Clowns bekannt.

Zwei 13-jährige Mädchen waren in der Nacht auf vergangenen Samstag in der Triesterstraße in Neunkirchen im Kino. Nach der Vorstellung wurden die beiden von etwa zehn Burschen belästigt. Wobei zwei Jugendliche die berühmt-berüchtigten Clown-Masken aufgesetzt hatten.

Vor ihrer Flucht soll die Gruppe die Mädchen anschließend umzingelt, an den Brüsten begrapscht und sogar mit einem Messer bedroht haben.

Verbot

Bei Eintreffen der Polizei waren die Burschen bereits über alle Berge. Ermittlungen wegen sexueller Belästigung und Nötigung wurden aufgenommen. Ab 1. Oktober können falsche Clowns aufgrund des neuen Burka-Verbots mit 50 Euro Strafe belegt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten