Plan für den Corona-Herbst

Knallhart-Paket gegen Ungeimpfte

Jetzt ist es fix: Ab kommendem Mittwoch werden die Corona-Regeln verschärft. 

Wien. Mittwochvormittag war es dann so weit: Schlag 10.50 Uhr – mit fast einer Stunde Verspätung – verkündete die Regierung die Corona-Regeln für den Herbst.

Betrifft Ungeimpfte 

Wie berichtet, werden die Maßnahmen künftig nach Belegung der In­tensivstationen verschärft. Und es trifft vorzugsweise die Ungeimpften – sie können bald nicht mehr in Nachtgastronomie & Co. feiern, müssen zudem innen stets FFP2-Masken tragen. 

Appell an Impfmuffel 

Kanzler Sebastian Kurz appellierte deshalb erneut an die knapp 40 % Impfmuffel, sich jetzt doch noch impfen zu lassen: „Sie werden sich sicher mit dem Virus anstecken!“ Dänemark habe 70 % Geimpfte und keine Corona-Maßnahmen mehr. Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein sagte, es seien „die zu schützen, die noch keine Impfung hatten“.

Beratungen mit Mückstein bis in die Nacht

Vorbesprechung um 7.30 Uhr. Der Tag im Kanzleramt begann für Kurz und sein Team schon um 7.30 Uhr – der Kanzler hatte das Paket am Abend davor mit Mückstein nach dessen Auftritt im ORF-Report fertig verhandelt – große Differenzen gab es da ohnehin keine mehr.

Stufe 4? Zutritt zu Gastro nur für Geimpfte und Genesene

Ländergipfel um 8.30 Uhr. Um halb neun kam Mückstein selbst ins Kanzleramt – dann startete der Gipfel mit den Landeshauptleuten. Während der Tiroler Günther Platter per Video zugeschaltet war, ist Wiens Bürgermeister Michael Ludwig selbst ins Kanzleramt gegangen – und es war auch Ludwig, der den Kanzler kritisierte: Man könne nicht die Pandemie für beendet erklären und ohne Absprache mit den Ländern vor dem Gipfel Maßnahmen verkünden.

Doch das „Gewitterchen“ war rasch vorbei – Ludwig zeigte sich nach der Sitzung zufrieden mit dem Ergebnis: Gelten doch bald im Großen und Ganzen jene Regeln, die Wien schon seit dem Sommer hat.

Bald nur noch 2 G?

Steigen die Zahlen aber weiter, wird’s das nicht gewesen sein. Insider rechnen damit, dass der Druck auf Ungeimpfte weiter steigt. Der Zugang zu Gastronomie & Co. könnte bald wirklich nur noch für Geimpfte und Genesene möglich sein.

© TZ
Knallhart-Paket gegen Ungeimpfte
× Knallhart-Paket gegen Ungeimpfte



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten