Lärmende Partygäste verprügeln Polizisten

Wien-Floridsdorf

Lärmende Partygäste verprügeln Polizisten

Zwei Männer und eine Frau gingen auf die Cops los. 5 Beamte verletzt.

Partygäste haben in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Floridsdorf der Polizei eine Schlägerei geliefert und fünf Beamte verletzt. Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger hatte ein Nachbar gegen 23.30 Uhr die Exekutive gerufen und sich über Lärm in einer Wohnung in der Wankläckergasse beklagt. Zuvor hatte er gegen die Wand geklopft, was die Partygäste mit wilden Hieben gegen die Mauer beantworteten.

"Der Mann hat sich gar nicht mehr zu seinen Nachbarn getraut", sagte Keiblinger. Uniformierte des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf rückten aus und wollten die Partygäste zu etwas mehr Rücksichtnahme bewegen. Zwei Männer und eine Frau gingen aber auf die Polizisten los und traktierten sie mit Faustschlägen sowie Fußtritten. Fünf Beamte wurden verletzt, die drei letztlich doch festgenommen.

VIDEO: Radio Ö24 Interview mit Polizei-Pressesprecher Thomas Keiblinger über diesen Fall

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten