Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mitten in Wien

Mann schießt Frau auf Straße in Kopf

Streit zwischen einem Bosnier und einer Serbin eskalierte. Frau liegt im Koma, der Täter ist tot.

Kein Ende der Gewaltwelle in diesem noch jungen Jahr. Diesmal mitten in Wien, nur knapp außerhalb des Gürtels. Am Abend krachen plötzlich mehrere Schüsse durch die Herthergasse in Meidling (12. Bezirk).

Video zum Thema: Kopfschuss: Mann erschießt Ex-Freundin
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Zeuge vor Ort: »Ich habe drei Schüsse gehört«

Zeuge. "Ich habe zunächst geglaubt, das sind Böller", schildert ein Ohrenzeuge die turbulenten Szenen gegenüber ÖSTERREICH: "Ich habe zuerst drei Schüsse gehört, und 20 Minuten später waren schon an die 20 Polizisten hier." Die Polizei meldet zwei verletzte Personen.

Gebiet gesperrt. Als kurz nach der Tat die ÖSTERREICH-Reporterin am Tatort eintrifft, haben die Behörden die Gegend weitläufig abgesperrt. Dutzende Schaulustige stehen hinter den Absperrungen.

Angespannte Lage. Auch die Spezialeinheit Wega trifft ein. Schwer bewaffnete Männer, die nur im Krisenfall ausrücken. Die Stimmung ist extrem angespannt. Am Anfang ist noch nicht klar, ob der Täter auf der Flucht ist, oder ob sich die beiden gegenseitig angeschossen haben.

Video zum Thema: Großeinsatz nach Schüssen in Wien-Meidling
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Streit zwischen Bosnier und Ex-Freundin eskalierte

Rekonstruktion. Spätabends, kurz vor 23 Uhr, haben die Ermittler den Ablauf des Abends rekonstruiert. Es handelt sich wieder um eine Beziehungstat: Ein 52-jähriger Mann aus Bosnien und seine Ex-Freundin (48) aus Serbien streiten im Lokal Rebeca. Die Situation eskaliert, die beiden schreien sich auf der Straße vor einem anderen Lokal (Silvija) weiter an.

© Leserreporter/Damjanovic
Herthergasse Schüsse Wien-Meidling
× Herthergasse Schüsse Wien-Meidling

© Leserreporter
Wien Meidling hertagasse Schüsse
× Wien Meidling hertagasse Schüsse

Dann zieht der Mann plötzlich eine Pistole, zielt auf den Kopf der Frau und drückt ab. Danach richtet er sofort die Waffe auf sich, schießt auch sich selbst in den Kopf.

© Facebook
Mann schießt Frau auf Straße in Kopf
× Mann schießt Frau auf Straße in Kopf

Das Opfer Violeta J.

Der Täter Zeljko P.

Um 21.20 Uhr geht der Notruf bei der Polizei ein. Minuten später kann sie vor Ort die Schusswaffe sicherstellen. Beide Personen wurden in äußerst kritischem Zustand ins Spital eingeliefert, wo der Mann seinen schweren Verletzungen erlag. Das Opfer liegt im Koma.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten