Mann schlägt Bim-Scheibe ein und droht Fahrer mit Umbringen

In Wien-Favoriten

Mann schlägt Bim-Scheibe ein und droht Fahrer mit Umbringen

Der 35-Jährige konnte von der Polizei vorläufig festgenommen werden. 

Die Wiener Polizei wurde am Donnerstagnachmittag verständigt, da ein 35-jähriger kroatischer Staatsangehöriger mit seiner Faust die Seitenscheibe einer Straßenbahn eingeschlagen und den Straßenbahnfahrer mit dem Umbringen bedroht haben soll.

Die alarmierten Polizisten konnten den Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Nach erfolgter Einvernahme wurde die
Staatsanwaltschaft Wien kontaktiert, welche die Anzeige auf freiem Fuß anordnete.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten