Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Philippa Strache auf oe24.TV

'Böller-Terror so schlimm wie nie'

ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner lud zum Tierschutz-Talk auf oe24.TV.

Seit der Horror-Nacht zu Silvester, bei der Hunderte Böller und Raketen rund ums und sogar im Wiener Tierschutzhaus detonierten, gehen die Wogen hoch: „Mindestens 100, großteils alkoholisierte Menschen haben ab 23 Uhr ein gewaltiges Feuerwerk abgebrannt. Alle Versuche, mit ihnen zu reden, nicht in die Stallungen zu schießen, waren sinnlos“, erklärt Tierschutz-Chefin Madeleine Petrovic. „Jetzt sind die Tiere extrem gestresst. Mir geht es darum, dass so etwas nie wieder vorkommt.“

„Besonders schlimm hat es meinen Patenhund Mexx getroffen, auch mein Hund daheim ist schwer gestresst. Feuerwerk gehört zwar zu Silvester dazu, aber heuer war es so schlimm wie nie“, erklärt auch Tierschützerin Philippa Strache.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten