Privatdetektive gegen Betrug im Gemeindebau

Nichtnutzung von Airbnb im Visier

Privatdetektive gegen Betrug im Gemeindebau

Die neue Vizebürgermeisterin schickt Privatdetektive in die Gemeindebauten.

Das Highlight des Koalitionskapitels „leistbares Wien“ ist sicherlich der von der SPÖ geforderte Ausbau des Programms für die Gemeindebauten um zusätzliche 1.500 Wohnungen.

Einen wirklichen Bruch in der Laissez-faire-Kultur in den Gemeindebauten stellt freilich die scharfe Verfolgung von Betrug mit den billigen, aus Steuergeld finanzierten Wohnungen dar, auf den sich die angehende SP-Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál mit den Neos geeinigt hat.

Alle Details dazu lesen Sie auf oe24-Plus.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten