WEGA-Einsatz

So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Zwei Täter schlugen Vitrine ein - Flucht zunächst zu Fuß.

Wien. Nach einem Überfall auf einen Juwelier am Montagvormittag in Wien-Floridsdorf hat die Polizei eine Großfahndung in Wien und Niederösterreich ausgelöst. Die zwei Räuber waren gegen 9.30 in das Geschäft im Amtsgebäude Am Spitz gekommen und hatten zumindest eine Vitrine eingeschlagen. Dabei wurden die beiden Angestellten - eine Frau und ein Mann - verletzt.

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Das passierte beim Überfall

Zum Tatzeitpunkt waren zwei Angestellte im Geschäft anwesend, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Bei dem Überfall sind die beiden Personen – ein Mann und eine Frau – verletzt worden. Die Räuber flüchteten zunächst zu Fuß in Richtung Schwaigergasse, wo sie offenbar ein dunkles Auto geparkt hatten. Dabei wurden sie von einem Zeugen verfolgt, der ebenfalls verletzt wurde. Auf der Kreuzung Am Spitz/Prager Straße ließen sie eine Schachtel fallen und rannten weiter. Am Eck Am Spitz/Schwaigergasse stießen sie vor einer Bankfiliale eine Passantin um, sprinteten weiter in die Schwaigergasse, sprangen in den Wagen und brausten davon.
 

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Bei den Tätern handelte es sich um zwei junge und durchschnittlich große Männer, von denen zumindest einer einen Bart hatte.

Schüsse gefallen

Eine Zeugin sagt gegenüber ÖSTERREICH, dass Schüsse gefallen seien. Gerüchten zufolge könnte entweder der Juwelier oder ein Zeuge, der die Täter zu verfolgen versuchte, dadurch verletzt worden sein.  

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Die Polizei, die laut Sprecher Markus Dittrich um 9.37 Uhr alarmiert wurde, löste einen Großeinsatz aus. An der Fahndung waren unter anderem Polizeihubschrauber und die Wega beteiligt. Die Suche wurde schnell auf Niederösterreich ausgedehnt. Auch das Eko Cobra wurde eingesetzt. Dittrich wies Spekulationen zurück, wonach die Täter Geiseln genommen hätten. Es handle sich "nicht um eine Geisellage", hieß es in einer Aussendung.

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Eine Zeugin schildert die Szenen vom Überfalls-Ort auf Facebook: "Als ich mit dem Hund die Schwaigergasse überqueren wollte, gab ein schwarzes Auto plötzlich Vollgas und fuhr wie verrückt". 

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

© Viyana Manset Haber
So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten
× So lief der Juwelier-Überfall mit drei Verletzten

Die Umgebung um die Schwaigergasse wurde großräumig abgesperrt. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten