Stanleymesser-Attacke bei Streit in Wien

27-Jähriger verletzt

Stanleymesser-Attacke bei Streit in Wien

Beide Männer wurden angezeigt, der 22-Jährige außerdem festgenommen.

Bei einem Streit in der Krottenbachstraße in Wien-Döbling ist Dienstagmittag ein 27-Jähriger von einem fünf Jahre jüngeren Mann mit einem Stanleymesser verletzt worden. Er erlitt Schnitte am Hals und im Gesicht, war aber nicht in Lebensgefahr, berichtete die Polizei. Der 27-Jährige hatte seinen Kontrahenten zunächst mit Faustschlägen ebenfalls leicht im Gesicht verletzt.

Mehrere Zeugen beobachteten die Auseinandersetzung und riefen die Polizei. Beide Männer wurden angezeigt, der 22-Jährige außerdem festgenommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten