Stubenring wird ab heute zur Stau-Falle

Mehrere Baustellen

Stubenring wird ab heute zur Stau-Falle

Wiens Autofahrer müssen auch in der kommenden Woche Geduld beweisen.

Wien. Der Baustellen-Sommer geht unerbittlich in die nächste Runde: Bereits am Samstagabend staute es auf der Unteren Donaustraße gewaltig – bis Donnerstag steht wie berichtet auf dem Stubenring zwischen Urania und Stadtpark wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Auswirkungen werden sich wohl im heutigen Morgenverkehr erst so richtig bemerkbar machen.

Verzögerungen. Die ÖAMTC-Experten befürchten in der Rushhour Verzögerungen im gesamten Umkreis, vor allem aber auf der Unteren Donaustraße, der Praterstraße und auf dem Franz-Josefs-Kai. Besonders in den Morgen- und Abendstunden sollte man im betroffenen Bereich mehr Zeit einplanen oder auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Auch weitere Baustellen sorgen für Ärger in ganz Wien.

Weitere Baustellen starten ab heute

  • Handelskai. Sanierungen in den Bereichen zwischen Chrastekgasse und Donaustadtbrücke sowie Wachaustraße und Kafkastraße bis 24. August.
  • Döbling. Sanierungen der Heiligenstädter Straße stadteinwärts im Abschnitt von Barawitzkagasse bis zum Ende des Wertheimsteinparkes bis 28. September.
  • Simmering. Sanierungen Am Kanal zwischen Weißenböckstraße und Ewaldgasse. Straßenzug Am Kanal von Weißenböckstraße bis und in Richtung Ewaldgasse zur Einbahn. Stadtauswärts wird örtlich umgeleitet. ­Bauende: 30. September.
  • Alsergrund. Kreuzungsplateau Fuchsthallergasse/Lustkandlgasse wird instand gesetzt. Die Fuchsthallergasse wird zwischen Währinger Gürtel und Lustkandlgasse für den Fahrzeugverkehr bis 24. August gesperrt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten