Taxi-Lenker erfasst dreijährigen Buben

Wien-Ottakring

Taxi-Lenker erfasst dreijährigen Buben

Der Bub hatte sich von der Mutter losgerissen und wollte über die Straße zu seinem Vater.

Ein Dreijähriger ist am Montag gegen 17.00 Uhr in Wien-Ottakring plötzlich in der Habichergasse auf die Straße gelaufen und von einem Taxi angefahren worden. Der Bub wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht, aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger am Dienstag.

Das Kind hatte sich offenbar von seiner Mutter losgerissen und wollte über die Straße zu seinem Vater laufen. Der 31-jährige Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Dreijährigen mit seinem Pkw. Der Lenker war nicht alkoholisiert.