Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mutter und Tochter behandelt

Pfefferspray löst Rettungs-Einsatz in Wien aus

Eine Mutter und ihre vier Kinder wurden aus ihrer Wohnung evakuiert.

Wien. Am Dienstagabend wurden eine Mutter mit ihren vier Kindern mit Verdacht auf einen Gas-Austritt aus ihrer Wohnung, in der Buchengasse, im 10. Wiener Bezirk evakuiert. Die Augen der Familienmitglieder waren gereizt, juckten und erröteten. Rettung und Feuerwehr wurden alarmiert. Im Wohnhaus entstand Hektik. Die Mutter und eine ihrer Töchter wurde von den Sanitätern untersucht. Es konnte sogar ein erhöhter CO2-Wert festgestellt werden. Allerdings fand die Feuerwehr keine Anzeichen für einen Gas-Austritt. 

© Viyana Manset Haber

Nach genauen Messungen, kamen die Einsatzkräfte zu dem Schluss, dass jemand mit einem Pfefferspray im Hausgang hantierte. 

© Viyana Manset Haber

Durch die Dämpfe des gefährlichen Sprays, wurden die Augen der Bewohner in einer Wohnung gereizt. 

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten