Twitter- Häftling narrt Justiz

Tausende Follower: Fake oder Insasse?

Twitter- Häftling narrt Justiz

Teilen

Wer ist "Mr. X", der mit einem verbotenen Handy aus dem Häfen twittert?

Wien. Die Justiz ist über den User, der nach eigenen Angaben seit 1. August aus der JA Josefstadt einen Twitter-Account betreibt und nur über Fakten („Keine Gewalt, keine Drogen. Einblick in die Welt der Gefangenen“) berichtet, "not amused".

In der Nacht auf Dienstag wurde auf einen konkreten Verdacht hin, wer der äußerst kommunikative Mann mit dem verbotenen Handy sein könnte, ein Haftraum durchsucht.

Lesen Sie die ganze Story mit einem oe24-plus Abo. Gleich anmelden!
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo