Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bluttat

Unheimliche Serie an Frauen-Morden

Vor dem aktuellen Mord fielen heuer bereits 4 Frauen einem Verbrechen zum Opfer.

Die unheimliche Serie begann am 8. Jänner in Amstetten: Der türkischstämmige Senol D. (37), ein islamistischer Eiferer, soll seine Ehefrau vor ihrem Wohnhaus ­erstochen haben.

30 Stunden später soll Roland H. (41) in Krumbach seine Frau Silvia K. (40) ermordet haben. Die beiden hatten sich ein Jahr zuvor getrennt, eine Gerichtsverhandlung war für den kommenden Tag anberaumt.

In Wr. Neustadt starb die erst 16-jährige Manuela K. Sie wurde erwürgt, ihre Leiche in einem Park abgelegt. Unter Verdacht sitzt ihr Ex-Freund Yazan A. (19) in U-Haft.

Am Wiener Hauptbahnhof traf sich der äthiopische Koch Eyob E. (21) mit seinen Schwestern. Im Streit soll er schließlich neun Mal auf Eyerus E. (25) eingestochen haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten