Wien spendiert Parteien die höchste Förderung

38,2 Millionen Euro

Wien spendiert Parteien die höchste Förderung

Mit 33,4 Euro Parteienförderung pro Wähler ist Wien einsame Spitze.

Wien. Eine Erhebung des Politologen Hubert Sickinger zeigt jetzt, dass Wien die höchste Parteienförderung aller Bundesländer ausschüttet.

Im Vorjahr flossen – ohne Bildungsförderung für Parteiakademien – in Wien 38,2 Mio. € an die Parteien. Das sind pro Wahlberechtigtem 33,4 € und mehr als zwei Drittel dessen, was der Bund ausschüttet (60,5 Mio. Euro), oder ein Fünftel der gesamten Parteienförderung von Bund und Ländern, die 198,4 Millionen Euro umfasst.

Hinter Wien folgen Kärnten mit 22,7 Euro pro Stimmbürger (9,8 Mio. Euro), Oberösterreich mit 21,5 Euro pro Wahlberechtigtem (23,5 Mio. Euro) und die Steiermark mit 19,8 Euro pro Wähler bzw. 19,1 Mio. Euro. Vergleichsweise niedrig ist die Subvention in Niederösterreich mit 16,5 Euro pro Wahlberechtigtem (22,8 Mio. €).



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten