Wiener Polizei sucht diesen Rolltreppen-Treter

Öffentliche Fahndung

Wiener Polizei sucht diesen Rolltreppen-Treter

Der Unbekannte soll einen 38-Jährigen in der  U-Bahn Station Enkplatz beraubt und getreten haben.

Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht, mit einem zweiten Tatverdächtigen (17) einen Raub begangen zu haben. Der unbekannte Täter und der 17-Jährige sollen einem 38-jährigen Mann Suchtmittel angeboten haben. Nachdem das Opfer abgelehnt hatte, sollen die beiden Tatverdächtigen den Mann in Richtung Rolltreppe verfolgt haben. Oberhalb der Rolltreppe soll einer der beiden Tatverdächtigen den 38-Jährigen getreten haben, wodurch er zu Sturz kam und seine Medikamentenflasche sowie sein Handy aus der Tasche fielen.

© LPD Wien
Wiener Polizei sucht diesen Rolltreppen-Treter
× Wiener Polizei sucht diesen Rolltreppen-Treter

Polizei bittet um Hinweise

Anschließend soll der unbekannte Tatverdächtige mehrmals auf den Mann eingetreten haben. Der 17-Jährige filmte die Tat mit seinem Handy. Die Tatverdächtigen sollen anschließend das Handy und die Medikamentenflasche des Opfers geraubt haben und geflüchtet sein. Alarmierte Polizisten konnten den 17-Jährigen anhalten und vorläufig festnehmen. Der zweite Tatverdächtige konnte unerkannt flüchten.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 01-31310-57210 um Hinweise. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten