81-Jährige Lenkerin rammte Polizei-Streifenwagen

Wienerin hatte 0,9 Promille

81-Jährige Lenkerin rammte Polizei-Streifenwagen

Auf der B10 bei Schwechat hat am Donnerstagabend eine alkoholisierte 81-Jährige mit ihrem Auto einen Streifenwagen der Polizei gerammt. 

Die Wienerin hatte 0,9 Promille. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen, zudem erfolgte eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag.
 
Auf der B10 bestand wegen eines vorangegangenen Unfalls - ein 22-Jähriger hatte sich mit seinem Auto überschlagen, er wurde leicht verletzt - zwischen Schwechat und Schwadorf eine Sperre, der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Zur Absicherung wurde ein Streifenwagen "mit eingeschaltetem Blaulicht, Rundumbeleuchtung und zwei Haberkornhüten quer zur Fahrtrichtung auf dem Fahrstreifen Richtung Schwadorf abgestellt", teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug wurde vom Auto der 81-Jährigen gerammt. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten