Wildsau attackiert Briten-Botschafter

Bei Spaziergang

Wildsau attackiert Briten-Botschafter

Leigh Turner, britischer Botschafter in Wien, verletzte sich bei Flucht vor Wildschwein.

Komm niemals einer Wildsau mit ihren Jungen zu nahe: Die wütende Reaktion des Schweins bekam Leigh Turner, britischer Botschafter in Österreich, bei einem Spaziergang durch den Lainzer Tiergarten schmerzhaft zu spüren, wie er in seinem Blog im Internet anschaulich schildert. Der Top-Diplomat sah am Weg plötzlich eine Gruppe von rund 25 Wildschweinen mit Frischlingen, rund 100 Meter von ihm entfernt. "Ich erinnerte mich, dass man die Tiere in einer solchen Situation nicht erschrecken soll und bewegte mich langsam weg", erzählt Turner. Trotzdem: "Ich hörte wütendes Schnauben hinter mir und realisierte, dass ich in einer gefährlichen Situation war." Ein Stapel Baumstämme schien die Rettung. Beim Versuch hinaufzuklettern, verletzte sich der Botschafter aber ziemlich an der Hand, musste tags drauf vom Arzt behandelt werden. In den Lainzer Tiergarten will er trotzdem wieder gehen: "Aber nur mit Erste-Hilfe-Set."
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten