Brandalarm am Wiener Hauptbahnhof

Alarm

Brandalarm am Wiener Hauptbahnhof

Der Wiener Hauptbahnhof musste am frühen Abend geräumt werden.

Der Wiener Hauptbahnhof musste am frühen Abend evakuiert werden. Laut ersten Informationen soll es sich dabei um einen Brandalarm gehandelt haben. Zahlreiche Reisende und Pendler waren von der Evakuierung betroffen.

 

 

Inzwischen hat sich die Situation aber behoben. Es soll sich um einen Fehlalarm gehandelt haben. 

Ein oe24-Leser schildert die Situation: "Ich saß mit meiner Freundin im Bahnhof und wir warteten auf unseren Zug, der in gut einer Stunde abfährt. Es ertönte ein Alarmsignal und es wurde mehrmals durchgesagt den Bahnhof auf den gekennzeichneten Fluchtwegen zu verlassen. Dies taten die Leute dann auch. Nach ungefähr 10 Minuten strömten die Leute wieder in das Gebäude“



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten