Wiener mit Paragleiter abgestürzt

Hohe Wand in NÖ

Wiener mit Paragleiter abgestürzt

Verletzter 34-Jähriger von "Christophorus 3" ins Krankenhaus geflogen.

Auf der Hohen Wand im südlichen Niederösterreich ist am Mittwochvormittag nach ÖAMTC-Angaben ein Wiener mit einem Paragleiter abgestürzt. "Christophorus 3" transportierte den 34-Jährigen ins Landesklinikum Wiener Neustadt. Der Mann erlitt laut einem Club-Sprecher verschiedene Verletzungen.

Zum Unfallhergang hieß es, dass der Freizeitsportler die Wand touchiert haben dürfte. In der Folge stürzte er in ein Waldgebiet. Der Mann wurde bei einem Suchflug gefunden und mit einem 40 Meter langen Tau geborgen, sagte der ÖAMTC-Sprecher.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten