First Vienna Bilingual Middle School

Ermittlungen laufen

Wiener Schule wegen Brandes teilweise evakuiert

Teilen

Die vom Rauch betroffenen Bereiche des Gebäudes wurden evakuiert. Es gab keine Verletzten.

Wien. Am Donnerstag rückte die Wiener Berufsfeuerwehr um 16.30 Uhr zu einem Brand-Einsatz in die "First Vienna Bilingual Middle School", einer Mittelschule in der Wendstattgasse im 10. Bezirk aus. Die Einsatzkräfte löschten einen Kleinbrand, der im Schulgebäude entstanden war, schnell mit einer Löschleitung. 

Die Rauchentwicklung war lokal begrenzt, berichtet ein Feuerwehrsprecher gegenüber oe24. Die vom Rauch betroffenen Bereiche des Gebäudes wurden evakuiert. In der Schule war zum Zeitpunkt des Feuerwehreinsatzes noch Unterricht.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist nun Gegenstand von Ermittlungen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo