Wir sind Spenden-Weltmeister

Rekord trotz Krise

Wir sind Spenden-Weltmeister

550 Millionen Euro werden die Österreicher in diesem Jahr an Hilfsbedürftige spenden.

Die Arbeitslosenquote befindet sich derzeit in schwindelerregender Höhe. Viele Geldbörsen sind leerer als noch in den Jahren zuvor. Trotzdem: Die Spendenbereitschaft der Österreicherinnen und Österreicher hat einen neuen Rekordstand erreicht. Trotz Krise!

5 Millionen Österreicher werden heuer spenden
l Laut jüngstem Spendenbericht werden wir in diesem Jahr 550 Millionen Euro spenden. Pro Tag sind das 1,5 Millionen Euro! 60 Prozent der Österreicher werden in diesem Jahr ihre Geldbörse für Hilfsbedürftige öffnen.

Pro Person geben wir danach 110 Euro und damit so viel wie niemals zuvor.

Tiroler und Vorarlberger sind am spendabelsten
Am meisten spenden Vorarlberger, Tiroler und Salzburger – pro Kopf nämlich 191 Euro. Das ist mehr als dreimal so viel wie die Kärntner! Mit nur 62 Euro an Hilfsbedürftige und 53 Prozent, die überhaupt spenden, rangieren sie diesmal abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Am liebsten spenden Frauen für Kinder und Tiere. Männer geben am meisten für sozial Benachteiligte und im Sportbereich.

Weihnachten ist die 
wichtigste Spendenzeit
710.000 Österreicherinnen und Österreicher setzen dabei 146,5 Millionen Euro steuerlich beim Finanzamt ab.

Für die Hilfsorganisationen ist dabei jetzt die wichtigste Zeit des Jahres. Fast ein Drittel aller Spenden werden gerade jetzt überwiesen. Auch für „Licht ins Dunkel“.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten