Vittek

EM-Quali

Slowakei unterlag in Armenien 1:3

Für die Slowaken war es nach zwei Siegen im dritten Match die erste Niederlage.

Die Freitag-Spiele der Fußball-EM-Qualifikation haben mit einer Überraschung begonnen. Armenien feierte in Gruppe B einen 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen den WM-Achtelfinalisten Slowakei. Für die Armenier trafen in Eriwan vor 7.500 Zuschauern Jura Mowsisjan (23.), Geworg Ghasarjan (48.) und Henrik Mhitarjan (89.), den Slowaken gelang durch Teamchef-Sohn Vladimir Weiss (37.) nur der zwischenzeitliche Ausgleich.

Nach zwei Siegen erste Niederlage
Für die Slowaken war es nach zwei Siegen im dritten Match die erste Niederlage, die Armenier schafften nach einem Remis und einer Niederlage den ersten vollen Erfolg der laufenden Qualifikation für die EM 2012.