Karl Nehammer

Im August gab es 9 Abschiebungen

203 Afghanen wurden heuer abgeschoben

Artikel teilen

Die Lage in Afghanistan erschwert die Abschiebe-Pläne des Innenministeriums. 

Wien. Österreich will auch weiter an Abschiebungen nach Afghanistan festhalten: Das ist nach wie vor der allgemeine Tenor aus Innen- und Außenministerium.

Bislang gab es heuer 203 Abschiebungen und freiwillige Ausreisen nach Afghanistan, seit 2017 wurden insgesamt 3.780 Afghanen rückgeführt.

Die aktuelle Sicherheitslage im Krisenland erschwert allerdings die Rückführungen.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit oe24PLUS. Gleich anmelden
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo