Kurz schließt Koalition mit FPÖ nicht aus

Er hoffe auf mehrere Optionen

Kurz schließt Koalition mit FPÖ nicht aus

Nach dem Ibiza-Skandal und der Regierungs-Krise samt Neuwahlen im September haben die Fragen um mögliche Koalitions-Möglichkeiten begonnen. Alle Parteien taktieren um die Optionen. Ex-Kanzler Sebastian Kurz, der sich am Dienstag auf Wahlkampftour in Vorarlberg befand, wurde vom "ORF" zu einer möglichen Neuauflage von türkis-blau befragt. Ausschließen würde Kurz eine Koalition mit der FPÖ nicht, wie er sagt. 

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) schließt eine Koalition mit den Blauen auf Landesebene aus. Kurz lässt für den Bund aber alle Optionen offen. Bei der letzten Wahl habe es nur eine Koalitionsoption gegeben. Sollten wir dieses Mal dazugewinnen, dann werde es hoffentlich mehrere Optionen geben, sagte Kurz im Interview.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten