Schüler in OÖ und Tirol am klügsten

Wien

Schüler in OÖ und Tirol am klügsten

In Kärnten hagelte es bei der Zentralmatura in Englisch die meisten Fünfer.

Viele Maturanten haben bereits die mündliche Prüfung in der Tasche. Eine Auswertung der schriftlichen Zentralmatura zeigt: Die Oberösterreicher haben am meisten Grund zum Feiern – dort gibt es die wenigsten Fleck (Deutsch: 5,2 Prozent, Mathe: 6,3 Prozent, Englisch: 7,1 Prozent). Ähnlich gut ist das Ergebnis in Tirol (Deutsch: 4,7 Prozent, Mathe: 5,6 Prozent, Englisch: 9,6 Prozent). Im Schnitt hat jeder Zehnte ein Nicht genügend. In Kärnten setzte es in Englisch (15,7 Prozent) die meisten Fünfer, in Mathe sind die Salzburger am schlechtesten (15,2 Prozent).

Oberösterreich: Fast die Hälfte hat Mathe-Einser
Am schlechtesten in Deutsch sind die Niederösterreicher (11,6 Prozent Fleck), die Profis sind in Kärnten zu Hause (31,7 Prozent Einser). Rechen-Talente kommen eindeutig aus Oberösterreich: Fast die Hälfte hat ein Sehr gut (47,4 Prozent).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten