Strache schon 
auf Platz 1

Umfrage

Strache schon 
auf Platz 1

Regierungsparteien SPÖ und ÖVP fallen laut Umfrage zurück. 

Der Streit und das Gezerre um die Steuerreform schaden ganz offensichtlich beiden Regierungsparteien. Laut aktueller ÖSTERREICH-Umfrage (Gallup, 400 Befragte, 24.–26. 2. 2015) profitiert davon die FPÖ und kann sich – ohne sich besonders anzustrengen – wieder allein an die Spitze setzen.

Wäre bereits am kommenden Sonntag Nationalratswahl, käme die Strache-Partei auf 26 Prozent (unverändert gegenüber von vor zwei Wochen). Die SPÖ verliert einen Prozentpunkt, fällt mit 25 Prozent wieder auf Platz zwei zurück – und die ÖVP büßt ebenfalls ein Prozent ein und kommt derzeit nur mehr auf 24 Prozent. Unverändert liegen die Grünen bei 13 Prozent, die Neos können erstmals seit längerer Zeit wieder leicht zulegen und kommen auf 8 Prozent.

VIDEO: FPÖ liegt auf Platz 1

Strache holt auch 
bei der Kanzlerfrage auf
Ein ähnliches Bild bietet die Kanzlerfrage: Rot und Schwarz verlieren, Blau gewinnt. Könnten die Österreicher den Bundeskanzler direkt wählen, läge zwar ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner immer noch vor Kanzler Werner Faymann an erster Stelle, doch FPÖ-Chef Strache kann deutlich aufholen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten