Vilimsky weist Muzicant-Kritik zurück

An der FPÖ

Vilimsky weist Muzicant-Kritik zurück

Er sieht die Äußerungen Muzicants durch dessen SPÖ-Nähe motiviert.

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky hat am Dienstag die Kritik des Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), Ariel Muzicant an den Freiheitlichen entschieden zurückgewiesen. Es gebe in der FPÖ weder "Kellernazis" noch Rechtsextreme, wie dies Muzicants behauptet habe. Der IKG-Präsident müsse zur Kenntnis nehmen, dass Heimatliebe und Patriotismus nichts mit Extremismus zu tun hätten, meinte Vilimsky in einer Aussendung. Er sieht die Äußerungen Muzicants durch dessen SPÖ-Nähe motiviert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten