proell

EU-Verwaltung

Barroso ist "verlässlich und erfahren"

Die ÖVP unterstützt den amtierenden EU-Kommissionspräsidenten bei seiner neuerlichen Kandidatur.

Vizekanzler Finanzminister Josef Pröll hat die Verständigung zwischen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, eine zweite Amtszeit von EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso zu unterstützen, begrüßt. Zudem sicherte der ÖVP-Chef Barroso die Unterstützung der Volkspartei zu. Es sei wichtig, bald wieder eine politisch voll handlungsfähige Kommission sicherzustellen, so Pröll, er sprach sich für eine rasche Entscheidung seitens der Volkspartei für Barroso aus.

Konservative gegen Krise
In der Krise vertrauten die Menschen der Kraft und Erfahrung konservativer Parteien, so der Vizekanzler. Das Ergebnis der Europawahlen sei somit ein entsprechend deutlicher Auftrag für die Christdemokratie in Europa. Barroso sei zudem in schwierigen Zeiten ein "verlässlicher und erfahrener Präsident".

"Unser Kandidat"
"Er ist unser Kandidat und ich bin überzeugt, dass ihn die europäischen Staats- und Regierungschefs beim Europäischen Rat kommende Woche für eine zweite Amtszeit nominieren", konstatierte Pröll.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten