Corona: Kurz tourt erstmals wieder durch die Länder

Seit 5. März nur Termine im Kanzleramt

Corona: Kurz tourt erstmals wieder durch die Länder

Maßnahmen gelockert: Kanzler Kurz ist kommende Woche in Vorarlberg und Tirol.

Wien. Die Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen erreichen auch die Politik. ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz nimmt kommende Woche laut Kanzleramt seine ersten öffentlichen Termine seit der Corona-Krise wahr. Er reist nach Tirol und Vorarlberg. Im Ländle hatte er auch seinen letzten öffentlichen Termin am 5. März. Seither absolvierte er 75 Pressekonferenzen und 80 Videokonferenzen mit Regierungschefs, Landeshauptleuten und Experten.

In Vorarlberg will sich Kurz gemeinsam mit ÖVP-Landeschef Markus Wallner und Staatssekretär Magnus Brunner ein „persönliches Bild“ von der Situation machen. Kurz: „Jetzt geht es um das wirtschaftliche Comeback. Ich möchte den Menschen zuhören und Mut zusprechen.“



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten