Strache

Bewacht

Strache mit kugelsicherer Tasche

FPÖ-Chef Strache bei Auftritt in der Lugner City mit Bodyguard.

 Dass FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bei Wahlkampfveranstaltungen schuss- und stichsichere Hemden trägt, haben wir bereits berichtet. Nun stellt sich heraus, dass die Sicherheitsmaßnahmen für HC langsam den US-Secret Service vor Neid erblassen lassen würden. Zuletzt fiel aufmerksamen Beobachtern bei Straches Wahlauftakt in der Lugner City auf, dass einer von Straches Leibwächtern mit einer „Aktentasche“ auf der Bühne stand. Darin befand sich aber kein Geheimdokument, sondern eine weitere „Schutzmaßnahme“. Von ÖSTERREICH dazu befragt, bestätigt Strache den „Inhalt“ der Aktentasche: „Das sind aufklappbare schusssichere Matten, die für den Ernstfall gedacht sind, falls jemand auf mich schießen würde.“

Ihre Meinung: Schreiben Sie an i.daniel@oe24.at

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten