Caroline Edtstadler

Soll FP-Kandidaten rechts ausbremsen

VP schickt Edtstadler gegen Vilimsky los

Die Nummer zwei der VP-Liste soll am Mittwoch im ORF gegen Vilimsky antreten.

 

Wie von ÖSTERREICH angekündigt, schickt die ÖVP am Mittwoch nun fix Karoline Edtstadler statt Othmar Karas in das ORF-Duell gegen FPÖ-Spitzenkandidaten Harald Vilimsky. Während die Oppositionsparteien über diese „Demontage von Karas auf offener Bühne“ spotten, zeigt sich die FPÖ zurückhaltend. Die Nummer zwei der VP-Liste soll in diesem Duell gegen den eigenen Koalitionspartner die „Regierung“ präsentieren und „FPÖ-Wähler ansprechen“, sagt ein VP-Stratege.

Karas diskutiert gegen SP. Am Mittwochabend wird allerdings auch die formale Nummer eins der VP-Liste, Karas, im ORF auftreten. Er wird etwa gegen SPÖ-Spitzenkandidaten Andreas Schieder antreten.

In der ÖVP sieht man aber das Duell um „rechte Wähler“ als die beste Taktik an. Immerhin sind einige FPÖ-affine Wähler am Markt, da etwa die Partei von Ewald Stadler nicht mehr zur EU-Wahl antritt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten