Defekt: AUA-Maschine musste umdrehen

Wien

Defekt: AUA-Maschine musste umdrehen

Flugzeug erreichte Washington mit rund zwei Stunden Verspätung

Wegen einer defekten Anzeige der Position des Vorflügels ist eine AUA-Maschine am gestrigen Dienstag kurz nach dem Start in Schwechat dorthin zurückgekehrt. Nach dem Tausch eines Computers der Boeing 767-300 ER konnte der Flug OS093 wieder abheben.

Die 64 Passagiere erreichten Washington mit etwa zwei Stunden Verspätung, bestätigte AUA-Sprecher Peter Thier einen Bericht von Austrian Wings.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten