Erstmals alle gleichauf

Umfrage

Erstmals alle gleichauf

Artikel teilen

FPÖ im Aufwind, Grün verliert Jetzt liegen SPÖ, 
VP und FPÖ alle bei 26 %.

Die FPÖ ist laut neuester Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH erstmals seit Wochen wieder im Aufwind, legt ein Prozent zu und befindet sich damit auf dem Weg Richtung Platz 1.

Der FPÖ-Erfolg geht derzeit zulasten der Grünen, die nach einem Bestwert von 15 % vor einigen Wochen nun auf nur noch 12 % zurückfallen

© Screenshot_YouTube
Erstmals alle gleichauf

Zufriedenheit mit Regierung mit 43 % so hoch wie nie
SPÖ und ÖVP haben sich nach der Steuerreform auf 26 % verbessert und halten diese Werte in dieser Woche trotz Lehrerstreit, Beamtenprotesten und Raucheraufstand.Zu den guten Werten von SPÖ und ÖVP passt, dass die ­Zufriedenheit der Wähler mit der Regierung auf einem Zwischenhoch angekommen ist.

Vor einem Jahr waren nur 25 % der Österreicher mit der Arbeit der Regierung zufrieden, jetzt sind es beachtliche 43 %, noch einmal zwei Prozent mehr als im März.Unzufrieden mit der Regierung ist eine knappe Mehrheit von 51 %, verglichen mit satten 72 % vor einem Jahr.Trotzdem ist die politische Stimmung im Land derzeit für die FPÖ mit 41  % am besten. Die Stimmung für die ÖVP bewerten noch immer 35 % der Wähler als positiv.

»Django« schlägt Faymann in der Kanzlerfrage klar
„Django“ Mitterlehner kann auch persönlich punkten: In der Kanzlerfrage liegt der VP-Chef mit 34 zu 26 % weiter klar vor SP-Kanzler Faymann. Im Politbarometer der Parteichefs ist der „Django-Effekt“ noch deutlicher: Da liegt Mitterlehner bei 45 % Zustimmung (und nur 31 % Ablehnung), während der Kanzler nur 31 % Zustimmung, aber 49 % Ablehnung erhält.

© Screenshot_YouTube
Erstmals alle gleichauf
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo