Bierlein Juncker

Personal-Poker

EU-Marathon für Kanzlerin

Bierlein und Schallenberg steht ein eher brutales Verhandlungswochenende bevor.

Wien/Brüssel. Sonntag, Punkt 18.30 Uhr, treffen sich die EU-Regierungschefs in Brüssel, um den verfahrenen Karren in Sachen Personal-Paket flottzubekommen. Für Österreich ist Kanzlerin Brigitte Bierlein dabei – aber nicht alleine: Mit Außenminister Alexander Schallenberg nimmt sie sich einen Top-Diplomaten mit, der auf dem Brüsseler Parkett mit allen Wassern gewaschen ist.

Bis zum Frühstück. Das ist bitter nötig: In der Einladung zum „Abendessen“ ließ EU-Ratspräsident Donald Tusk lapidar mitteilen: „Wenn nötig, wird das Treffen am Montag mit einem Frühstück fortgesetzt.“ Frankreichs Emmanuel Macron hat mit dem Njet zu EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber die EU in eine Krise gestürzt – kaum wer rechnet mit einer Lösung bis Montag. Deutschlands Angela Merkel hat sich auf Weber festgelegt – davon kann sie nicht so schnell runter.

Für Bierlein wird es ein Marathon: Nach dem Frühstück muss sie zurück nach Wien jetten, um mit Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella Mittag zu essen.

(gü)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten