Familienbeihilfe geht bald direkt an Studenten

Eltern müssen aber zustimmen

Familienbeihilfe geht bald direkt an Studenten

Familienbeihilfe wird ab September direkt an volljährige Kinder ausgezahlt.

Heute beschließt der Ministerrat eine kleine Reform der Familienbeihilfe: Ab dem Studienjahr 2013/2014 kann die Familienbeihilfe direkt an Studenten und weitere Volljährige in einer Berufsausbildung ausgezahlt werden. Voraussetzung dafür ist aber die Zustimmung der Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten.

Derzeit wird die Familienbeihilfe im Regelfall von den Eltern bezogen. Eine Direktauszahlung wäre für rund 270.000 Volljährige in Ausbildung möglich. Sie können die ihnen (ab 19 Jahren) zustehenden 152,70 Euro pro Monat also direkt aufs Konto bekommen.

Familienminister Reinhold Mitterlehner begründet die Reform so: „Damit können wir junge Österreicher auf Wunsch direkt unterstützen und ihre Eigenverantwortung fördern. Und es funktioniert unbürokratisch.“

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten