Vilimsky Strache

BP-Wahl

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky ist zuversichtlich

"Hofer soll seinen klaren Kurs in Hofburg fortsetzen."

Auch der FPÖ-Generalsekretär und Europaabgeordnete Harald Vilimsky ist trotz der knappen Hochrechnung bei der Präsidentschafts-Stichwahl optimistisch, dass es der freiheitliche Kandidat Norbert Hofer in die Hofburg schaffen wird. "Ich bin zuversichtlich, die Mehrheit zu halten", sagte er in der blauen Wahlzentrale am Sonntag.

"Ich bin zunächst beeindruckt, dass trotz des Umstands, dass vier Parteien geschlossen Wahlkampf gegen uns gemacht haben, Norbert Hofer es geschafft hat", meinte Vilimsky. Die FPÖ habe - nach vorläufigem Stand - mehr als die Hälfte der Stimmen gewonnen. Hofer werde seinen klaren, authentischen Kurs, den er im Wahlkampf geführt habe, auch als Bundespräsident fortsetzen: "Er soll so bleiben, wie er ist."
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten