Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mit Putin-Sender

FPÖ-Politiker blamiert sich mit Englisch-Interview

Ein Interview von FPÖ-Klubdirektor Überbacher sorgt für Lacher im Netz.

Die Sex-Attacken in der Silvesternacht in Innsbruck schockten ganz Österreich. Mindestens 18 Frauen sollen sexuell belästigt worden  sein, die Fahndung nach den Tätern läuft auch Hochtouren. Nach einer neuerlichen Attacke in einem Einkaufszentrum könnten die Täter nun gefasst sein.

++ Hier lesen Sie mehr dazu ++

Die Vorfälle in der Silvesternacht sorgen auch international für Aufregung. So berichtete etwa auch der Kreml-nahe TV-Sender Russia Today über die Sex-Attacken und führte dazu auch ein Interview mit FPÖ-Klubdirektor Johann Überbacher. Der FPÖ-Politiker wirkte bei der LIVE-Schaltung sichtlich nervös und brillierte nicht gerade mit einwandfreiem Englisch.

In den sozialen Medien reagierte man mit Hohn und Spott über das Interview des FPÖ-Politikers.

 

 

 

 

 

 

Doch auch inhaltlich sorgte das Interview für Aufregung. Der Tiroler Wirtschaftsbund regierte in einer Aussendung empört. Die Aussagen Überbachers würden dem Tourismus erheblichen Schaden zufügen. „So handelt jemand, der Tirol schaden will!", so Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten