Susanne Raab

Polit-Streit

Frauenmorde: Fast jeder 2. Täter ist Ausländer

21 Frauenmorde gab es bisher 2021 – 47 Prozent der Täter kommen dabei aus dem Ausland +++ Ministerin Raab: "Augen nicht vor den Fakten verschließen".

Wien. Seit Sommer 2020 beschäftigt der 28-jährige Somalier Polizei, Justiz, Asylbehörden. Jedes Mal ging es – wie berichtet – um Sexualdelikte, Verdacht auf Vergewaltigung. Zum dritten Mal wurde im August 2021 ein Verfahren aufgenommen. Abermals war es ein Vergewaltigungs-Vorwurf.

Geschehen ist dennoch nichts. Es wurde kein Betretungsverbot ausgesprochen, selbst das Aberkennungsverfahren des Asylstatus wurde gestoppt. FPÖ-OÖ-Chef Manfred Haimbuchner klagt, österreichische Frauen und Kinder würden mittlerweile „Schutz vor Schutzsuchenden“ brauchen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier als oe24plus-Abonnent.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten