fuehrerschein

Theorie-Teil

Führerschein gratis an den Schulen

Das würde die Schulen bis zu 54 Millionen kosten.

Rund 1.500 Euro kostet der B-Führerschein – mehr als ein Durchschnitts-Monatseinkommen. Die Salzburger Jungsozialisten (Jusos) fordern daher: Der Theorie-Teil soll gratis an Schulen angeboten werden, schließlich gehöre Autofahren zur Allgemeinbildung.

Auch Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (SPÖ) findet den Vorschlag gut. „Dieser Vorschlag der Jugendorganisation ist sehr interessant. Wir sehen uns jetzt an, welche Möglichkeiten es dazu gibt“, heißt es aus dem Büro Burgstallers. Klar sei aber, dass ausschließlich der theoretische Teil unterrichtet werden könnte. Vorbild ist ein Gymnasium im Burgenland, an dem ein solches Pilotprojekt bereits durchgeführt wird.

SP-Bildungssprecher für eigenen Schulversuch
Der Vorstoß findet auch Anhänger in der Bundes-SPÖ. Bildungssprecher Elmar Mayer sagt zu ÖSTERREICH: „Ich würde das begrüßen. Der Vorschlag wäre prädestiniert dafür, als Schulversuch umgesetzt zu werden.“ Mayer vergleicht eine mögliche Führerschein-Prüfung am Abschluss der achten Klasse mit der Fahrrad-Prüfung am Ende der Volksschule: „Das funktioniert ja auch.“ Die Kosten könnten allerdings nicht zur Gänze von der öffentlichen Hand getragen werden, denn „das würde den Rahmen sprengen.“

Wie ÖSTERREICH recherchierte, würden die Kosten bis zu 54 Millionen Euro betragen. 500 bis 1.000 Lehrer würden dafür benötigt, ein Lehrer „kostet“ im Schnitt 54.000 Euro im Jahr.

Schmied: Umsetzung nur an einzelnen Schulen
Bildungsministerin Claudia Schmied begrüßt den Vorschlag der Salzburger Jusos ebenfalls – solange das Projekt im Rahmen der Schulautonomie durchgeführt wird. „Solche Vorstöße sind immer willkommen“, heißt es aus ihrem Büro. An eine bundesweite Umsetzung denkt die Ministerin derzeit aber nicht. „Wir haben eine riesige Reformagenda“, sagt ihr Sprecher. Jetzt würden sich alle Kräfte auf die „Oberstufe neu“ und die Zentralmatura konzentrieren.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten