Stefan Wehinger

Tirol-Wahl

General Manager verlässt Team Stronach

Stefan Wehinger geht nach Stronachs Tirol-Entscheidung.

Das Team Stronach verliert einen prominenten Mitstreiter: Westbahn-Gründer Stefan Wehinger, zuletzt "General Manager" im Team Stronach, hat seine Funktionen bei der Neo-Partei zurückgelegt, bestätigte ein Sprecher des Team Stronach am späten Donnerstagabend. Der Rückzug sei unmittelbar mit den Ereignissen in Tirol begründet. Wehinger hatte sich für die unterlegene Liste um Sonja Ulmer eingesetzt.

Parteichef Frank Stronach hat am Donnerstag entschieden, bei der Tiroler Landtagswahl Ende April die von der Tiroler Landeswahlbehörde zugelassene Liste des zuvor abgesetzten Landesgeschäftsführers Hans-Peter Mayr zu unterstützen. Stronach hatte ursprünglich die Liste um die vorgesehene Spitzenkandidatin Sonja Ulmer unterstützt, diese war aber von der Wahlbehörde nicht zugelassen worden.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Stronach - wieder Schlagabtausch mit Armin Wolf

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten