Heute startet Begehren für Rauchverbot

Termin: Ende Mai

Heute startet Begehren für Rauchverbot

Jetzt soll das Volk mitsprechen: Top-Ärzte kämpfen für ein striktes Rauchverbot in Lokalen.     

Heute Vormittag wird es offiziell: Das Volksbegehren für ein generelles Rauverbot in Lokalen wird angemeldet. Das Ansuchen wird von Thomas Szekeres, Wiener Ärztekammer-Chef, und Paul Sevelda, Präsident der Krebshilfe, im Innenministerium abgegeben.

Der öffentliche Startschuss fällt am 15. Februar mit einer großen Pressekonferenz. Dann buhlen die Organisatoren um mindestens 8.000 Unterstützer. FP-Innenminister Herbert Kickl hat drei Wochen Zeit, zu entscheiden, wann die eigentliche Eintragungsfrist (8 Tage) sein soll. Es wird angenommen, dass das Raucher- und das „Frauen-Volksbegehren“ gleichzeitig Ende Mai stattfinden werden.     

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten