Statt Plakaten: Wallentin verschenkt nun Brennholz

Bundespräsidentenwahl 2022

Statt Plakaten: Wallentin verschenkt nun Brennholz

Der Ex-''Krone''-Kolumnist will Holzbriketts und Anzündholz am 2.Oktober verteilen. 

Wien. In knapp eineinhalb Wochen wählt Österreich seinen Bundespräsidenten. Nun geht der Wahlkampf im wahrsten Sinne des Wortes in die heiße Phase: Hofburg-Kandidat Tassilo Wallentin wird nämlich jetzt kreativ bei seiner Stimmenjagd. Anstatt auf klassische Wahlplakate zu setzen, verschenkt der BP-Bewerber jetzt Brennholz.

Zündstoff. „Wenn viele Menschen nicht mehr wissen, wie sie ihr Leben finanzieren sollen, ist das der falsche Zeitpunkt, um für Plakate Geld auszugeben“, so Wallentin.

4 Tonnen. Daher will er lieber vier Tonnen Heizmaterial verschenken. Die Holzbriketts und das Anzündholz sollen am 2. Oktober in Wien verteilt werden. Um das Heizmaterial zu erhalten, muss man sich allerdings vorab per E-Mail anmelden. Nur so sei es verlässlich reserviert.