Keine Noten ab Herbst 2015

Volksschule neu

Keine Noten ab Herbst 2015

Artikel teilen

Bildungsministerin will Reform des Schulstarts möglichst rasch angehen.

Nachdem die Zentralmatura mit dem neuen Schuljahr eingeführt ist, will Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) jetzt den Schulstart und die Volksschule reformieren. Bereits im kommenden Schuljahr sollen Standorte bis in die dritte Schulstufe auf Ziffernoten verzichten können. Momentan ist das nur ein Schulversuch in manchen Standorten.

Ab 2016/2017 sollen die ersten zwei Jahre der Volksschulen mit dem letzten Kindergartenjahr verschmelzen. Pädagogen aus beiden Bereichen sollen die Kinder die ganze Zeit betreuen und den Umstieg erleichtern. Aktuell wird das Modell an 35 Schulen im ganzen Land erprobt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo