Sebastian Kurz

Polit-barometer

Kurz ist top - Doskozil schon beliebter als Kern

Schwerer Schlag für Kern: seine Minister sind unbeliebt.

Außenminister Sebastian Kurz bleibt beliebtester Politiker Österreichs: Im Polit-Barometer kommt der ÖVP-Jungstar auf 42 %. Kurz kann nach einer kleinen Durststrecke (Debatte über "Flüchtlingsinternierungen") zulegen. Nur 18% sehen ihn negativ -ein Top-Wert. Und so funktioniert das Barometer: Gallup befragte 600 Österreicher, welcher Spitzenpolitiker positiv bzw. negativ aufgefallen ist. Aus dem Saldo ergibt sich der Wert für den jeweiligen Politiker. Und hier gibt es eine Überraschung: Beliebtester Politiker hinter Kurz ist nicht Kanzler Christian Kern (Saldo 24%), sondern Heeresminister Hans Peter Doskozil mit 25%. Und noch ein Schlag für Kern. Seine neuen Minister sind mit Ausnahme von Verkehrsminister Jörg Leichtfried alle ins Minus gerutscht, besonders hart trifft es den neuen Kulturminister Thomas Drozda.

Zweitbeliebtester ÖVP-Politiker hinter Kurz ist weiter Hans Jörg Schelling - vor ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner.

© oe24
Kurz ist top - Doskozil schon beliebter als Kern
× Kurz ist top - Doskozil schon beliebter als Kern

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten