Kurz: Mit 26 Unternehmen nach China

Diese Woche

Kurz: Mit 26 Unternehmen nach China

Vor der Präsentation der Steuerreform geht es für den Kanzler ab Mittwoch nach China.

Wien/Peking. Wie schon im April des Vorjahres reist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Mittwoch nach China. Auch diesmal wieder mit einer beachtlichen Delegation: Vertreter von 26 heimischen Unternehmen begleiten den türkisen Regierungschef bei seiner zweiten großen Volksrepublik-Visite. Kurz wird die fünf Tage auch zur Teilnahme an Wirtschaftsforen in Shanghai und Peking nutzen. Unterwegs trifft er Alibaba-Gründer Jack Ma. In Hangzhou nimmt er Termine gemeinsam mit NÖ-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wahr.

Erst Reise, dann Reform. In Peking wird Kurz auch Chinas Präsidenten Xi Jinping treffen, bevor er am Montag wieder Richtung Wien fliegt. Um hier die letzten Details der Steuerreform zu fixieren.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten