ÖVP ist empört

Millionen-Förderung für Islam-
Kindergärten

Schwarze kritisieren Millionen, die an Islam-Einrichtungen gehen sollen.

Die Stadt fördert jeden Kindergartenplatz mit 226 Euro im Monat, das macht 2.712 Euro im Jahr aus. Weil das auch für jene Einrichtungen gilt, die laut einer Studie des Integrationsministeriums islamistisch sein sollen, poltert die Stadt-ÖVP über Millionen-Förderungen für Extremisten.

Mehr als 27 Millionen
In der Studie von Minister Sebastian Kurz (ÖVP) werden 150 islamistische Kindergärten mit 10.000 Plätzen genannt. ÖVP-Wien-Chef Gernot Blümel: „Mehr als 27 Millionen fließen in die falschen Kanäle. Es müssen unsere Werte vermittelt und unsere Leitkultur gelebt werden.“

Gipfel
Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, haben die Stadt und Kurz bereits reagiert: Am Donnerstag gibt es einen runden Tisch zu dem Thema. Kurz trifft die Stadträtinnen für Integration und Bildung, Sonja Wehsely und Sandra Frauenberger (beide SPÖ), und Studienautor Ednan Aslan.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten