500 Euro Geldscheine

Für bedingungsloses Grundeinkommen

Neues Volksbegehren fordert 1.200 Euro für alle

Eintragungswoche ab 18. November und 14 weitere Volksbegehren stehen in Startlöchern.

Wien. Von 18. bis 25. November findet ein weiteres Volksbegehren statt. Die Initiative mit dem Titel „Bedingungsloses Grundeinkommen“ fordert ein ebensolches in der Höhe von 1.200 Euro pro Monat – und zwar für jeden österreichischen Staatsbürger. Angestrebt wird eine bundesverfassungsgesetzliche Regelung.
 
Daneben stehen derzeit 14 weitere Volksbegehren in den Startlöchern, die zum Teil noch um die nötigen 8.401 Unterstützungserklärungen werben – darunter etwa das Tierschutz- oder das Klimavolksbegehren. Letz­teres geht am Dienstag mit ­Promi-Unterstützung in eine neue Kampagnenphase und will Druck in den Koalitionsverhandlungen aufbauen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten